Brau & Rauch Beer Contest 2021

Auch im zweiten Braujahr stellten wir uns der Herausforderung und nahmen am Beer Contest 2021 teil. Dafür wurden 8 Biere in 8 verschiedenen Kategorien eingereicht.

Contest-Rangliste-Wand

Die Wertung vom Brau&Rauch Biercontest 2021 ist online und wir haben uns zum Vorjahr deutlich gesteigert und 2 x Gold und 2 x Silber gewonnen. Da freut sich der Braumeister natürlich sehr darüber.


Diplome

Schön wars !!!

Beim ersten Stammtisch im heurigen Jahr war uns der Wettergott sehr gnädig und wir konnten bei herrlichem Sonnenschein verschiedene Bierchen aus der neuen Zapfanlage geniessen.

Der Auftritt vom Alphorn-Trio „Mir wei luege“ war aber natürlich das besondere Ereignis an diesem Tag. Mit ihren herrlichen Alphornklängen verbreiteten sie eine wunderbare Stimmung unter allen Anwesenden. Deshalb möchte ich mich nochmals recht herzlich dafür bedanken.

1. Stammtisch im 2021

Am 03.06.2021 um 17 Uhr findet der erste Stammtisch im Jahr 2021 statt. Zu diesem lange ersehnten Ereignis wird uns das Alphorn-Trio „Mir wei luege“ einen Besuch abstatten und uns mit ihren Alphornklängen erfreuen.

Alphorn-Trio „Mir wei luege“ aus Wittingsburg/BL

Stammtisch

Der bisher im Bräustübli verwendete Stammtisch wird von Erika jetzt privat genützt und deshalb musste ein Ersatz dafür gefunden werden. Unser Vereinstischler Ernst hat es in kürzester Zeit geschafft einen super tollen Massivholztisch herzustellen und hat diesen dem Verein als Leihgabe zur Verfügung gestellt. Bei der gestern erfolgten Lieferung wurde das neue Schmuckstück natürlich sofort seiner neuen Bestimmung übergeben.

Bräustübli

Die Coronazeit wurde fleissig genützt unser Bräustübli weiter auf Vordermann zu bringen. Es wurde eine neue Zapfenlage angeschafft und damit können jetzt bei einem Stammtisch 5 verschiedene Biere frisch vom Fass probiert werden. Weiters wurde an der Innenraumgestaltung gearbeitet und im Gartenbereich hat sich auch einiges getan.

Anmeldung der Eibachbraui beim Lebensmittelinspektorat !!!

Das ausgearbeitete Selbstkonzept für die Bierproduktion in der Eibachbraui wurde dem Lebensmittelinspektorat zur Ansicht übermittelt und von dort aus für gut befunden. Der Vereinsvorstand hat deshalb beschlossen die Anmeldung durchzuführen. Es ist deshalb ab sofort möglich unser Bier auch an Freunde und Bekannte zu verkaufen.
Eine Erhöhung der Produktion ist jedoch nicht angedacht. Es het so lang es het!!!!

Es tut sich was…

Besuch vom Braumeister der Geissheiri Bräu aus Oltingen. 

Im Rahmen einer kleinen Verkostung erhielten wir vom Braumeister Mark Rickenbacher  sehr hilfreiche Tips für die Ausarbeitung des erforderlichen Selbstkonzeptes bezüglich der angestrebten Anmeldung der Eibachbraui beim Lebensmittelinspektorat.

Jahresrückblick 2020

Am 4. Januar wurde nach nur 14 Tagen Vorbereitungszeit mit dem Bierbrauen begonnen und am 29. Dezember wurde Sud Nummer 47 und 48 abgefüllt. 

Insgesamt wurden 26 verschiedene Rezepte gebraut und 1600 Liter in Flaschen und Fässern abgefüllt. Kein einziger Sud musste wegen Fehlaromen oder sonstigen Braufehlern vernichtet werden. Bei der erstmaligen Teilnahme am von der Firma Brau&Rauch veranstalteten Biercontest 2020 konnten wir in der Kategorie Rauchbier den 2.Platz erreichen.

Ende April wurde der Verein Eibachbraui gegründet und als offizielle Inlandsbrauerei bei der Schweizer Steuerbehörde angemeldet, mittlerweile besteht der Verein aus 24 Mitgliedern.

Besuch des Präsident der Schweizer Hausbrauer, Martin Dröser in der Eibachbraui.

Am 13.August 2020 folgte der Präsidenten der Swiss Homebrowing Society und amtierende Schweizer Biersommiliermeister, Martin Dröser, dem Ruf der Eibachbraui und stattete uns einen Besuch ab.

Bei der in gemütlicher Runde durchgeführten Unterhaltung erfuhren wir interessantes aus der Schweizer Heimbrauer Szenze. Natürlich probierte der Biersommiliermeister einige unserer Biere. Die Bewertungen dazu vielen äußerst positiv aus.

Wir werden natürlich versuchen die erhaltenen Tips umzusetzen und freuen uns schon wieder auf die nächsten Brautage.